Dave Clark, CEO von Amazon Worldwide Consumer, verlässt abrupt nach 23 Jahren den Tech-Giganten GeekWire

Dave Clark, CEO von Amazon Consumer, bei der Einführung von Amazon Prime Air. (Foto der GeekWire-Datei/Kevin Lisota)

Einer der langjährigen Führungskräfte von Amazon, Dave Clark, CEO von Worldwide Consumer, verlässt das Unternehmen, um nicht näher bezeichnete „andere Möglichkeiten“ zu verfolgen und abrupt aus den Führungsrängen des Technologieriesen auszuscheiden.

Amazon-CEO Andy Jassy, ​​​​der die Rolle von Gründer Jeff Bezos vor weniger als einem Jahr übernommen hatte, teilte den Mitarbeitern am Freitagmorgen die Nachricht in einer E-Mail mit und beschrieb den Schritt als die Entscheidung von Clark.

Einen unmittelbaren Nachfolger hat das Unternehmen nicht benannt. Clarks letzter Tag wird der 1. Juli sein.

Amazon hat noch „mehr Arbeit vor uns, um in unserem Verbrauchergeschäft dorthin zu gelangen, wo wir letztendlich hinwollen“, schrieb Jassy. „Zu diesem Zweck versuchen wir, bei unseren Plänen für die Nachfolge von Dave und bei allen Änderungen, die wir vornehmen, umsichtig vorzugehen. Ich gehe davon aus, dass ich in den nächsten Wochen mit einem Update für Sie bereit sein werde.

Berichten zufolge hat Clark letztes Jahr sein Haus in der Gegend von Seattle verkauft und ist in die Gegend von Dallas gezogen. Dieser Schritt sorgte für Aufsehen, wurde aber vom Unternehmen damals angesichts seiner geografisch unterschiedlichen Belegschaft als selbstverständlich abgetan.

Clark, zuvor Leiter des globalen Betriebs bei Amazon, wurde Anfang 2021 CEO von Amazon Worldwide Consumer und trat die Nachfolge von Jeff Wilke in dieser Funktion an. Seine Amtszeit war geprägt von beispiellosen Herausforderungen für das Unternehmen, darunter die Folgen der Pandemie und der Druck auf die Lagerarbeiter von Amazon, sich gewerkschaftlich zu organisieren.

„Obwohl ich die Fahrt geliebt habe, ist es Zeit für mich, mich zu verabschieden, um eine neue Reise zu beginnen“, schrieb Clark an Amazon-Mitarbeiter. „Ich habe eine Weile mit meiner Familie und anderen mir nahestehenden Personen über meine Absicht gesprochen, Amazon zu verlassen, aber ich wollte sicherstellen, dass die Teams bereit sind, es durchzuziehen. Ich bin zuversichtlich, dass die Zeit reif ist. .

Er fügte hinzu: „Wir haben ein großartiges Führungsteam im Verbrauchergeschäft, das bereit ist, mehr zu übernehmen, wenn sich das Geschäft über die Herausforderungen des Kundenerlebnisses hinaus entwickelt, mit denen wir während der Coronavirus-Pandemie konfrontiert waren.“ COVID-19. Wir haben auch einen soliden Mehrjahresplan, um die inflationären Herausforderungen zu bekämpfen, denen wir uns im Jahr 2022 gegenübersehen.

Clark gab keinen Hinweis auf seine Zukunftspläne.

Das Verbrauchergeschäft von Amazon hatte in den letzten Monaten finanzielle Probleme, nachdem das Unternehmen als Reaktion auf die Pandemie mehr Arbeitskräfte und Lagerkapazitäten eingestellt hatte, als es letztendlich benötigte. Jassy sagte den Aktionären letzte Woche, er sei “zuversichtlich, dass wir in unserem Verbrauchergeschäft zu einem gesunden Rentabilitätsniveau zurückkehren werden”.

Das Unternehmen hätte im ersten Quartal einen Betriebsverlust von mehr als 2,8 Milliarden US-Dollar verzeichnet, wenn es nicht seine profitable Cloud-Einheit Amazon Web Services gegeben hätte, die Jassy zuvor betrieb.

Clark erhielt für 2021 ein Gehalt von 175.000 US-Dollar und eingeschränkte Aktien im Wert von mehr als 55 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen beschreibt diese Aktienprämie und 12,6 Millionen US-Dollar seiner 46 Millionen US-Dollar an Aktienprämien im Jahr 2020 als „Sonderzuschüsse“, die in Verbindung mit seiner Beförderung zum CEO von Worldwide Consumer gewährt werden und insgesamt über sieben Jahre unverfallbar sind.

Der Erwerb dieser Stipendien setzt in der Regel eine Weiterbeschäftigung im Unternehmen voraus.

Amazon hat in einer SEC-Anmeldung, in der Clarks Weggang vermerkt wird, keine weiteren Details angegeben.

Hier ist Jassys vollständiges Memo an die Mitarbeiter von heute Morgen:

Nach 23 Jahren bei Amazon hat Dave Clark beschlossen, das Unternehmen zu verlassen, um sich anderen Aufgaben zu widmen. Sein letzter Tag im Amt ist der 1. Juli.

Dave trat unserem Operations Pathways-Programm im Mai 1999 bei, nur einen Tag nach seinem MBA-Abschluss, und er schaffte den Sprung vom Musikunterricht zur Unterstützung beim Aufbau und der Skalierung unserer Verbraucheraktivitäten. Dave hatte einen wachsenden Einfluss auf das gesamte Unternehmen, angefangen als Betriebsleiter in Kentucky, stieg zum General Manager im Nordosten auf, übernahm die Leitung des Betriebs von WW und leitete schließlich die Gruppe von WW Consumer. Er leitete Teams, die mehrere Generationen von FCs entworfen, das Transportnetzwerk von Amazon von Grund auf aufgebaut und bedeutende Talente im gesamten Unternehmen entwickelt haben.

Bitte schließen Sie sich mir an und danken Sie Dave für seine vielen Errungenschaften im Laufe der Jahre bei Amazon und insbesondere für das, was er den Kunden geliefert hat. Die letzten Jahre waren einige der härtesten und unvorhersehbarsten, denen wir in der Geschichte des Verbrauchergeschäfts von Amazon begegnet sind, und ich schätze besonders Daves Führung in dieser Zeit.

Wie wir letzte Woche auf unserer jährlichen Aktionärsversammlung mitgeteilt haben, haben wir noch viel Arbeit vor uns, um in unserem Verbrauchergeschäft dorthin zu gelangen, wo wir letztendlich hinwollen. Zu diesem Zweck versuchen wir, bei unseren Nachfolgeplänen für Dave und allen Änderungen, die wir vornehmen, umsichtig vorzugehen. Ich gehe davon aus, dass ich in den nächsten Wochen mit einem Update für Sie bereit sein werde.

Obwohl Veränderungen nie einfach sind, bin ich optimistisch in Bezug auf den Plan, den das Consumer-Team ausgearbeitet hat, und ich bin zuversichtlich, dass wir die richtigen Erfahrungen für Kunden und Ergebnisse für das Unternehmen liefern werden, wenn wir uns weiterhin auf die Umsetzung konzentrieren.

Zögern Sie nicht, es an Ihre Führungskräfte und Ihre Teams weiterzugeben.

Vielen Dank,

Andy

Informieren Sie sich über Updates zu dieser sich entwickelnden Geschichte.

Add Comment