Mike Vrabel bringt Derrick Henry zu Boden

Weißt du, wie die Eagles dafür kritisiert wurden, niemanden zu schlagen? Die Titans haben einen noch größeren Vorsprung in ihrer Division und ihr Lebenslauf ist hauchdünn. Ihre sieben Siege in dieser Saison waren zweimal gegen die Colts, Raiders, Commanders mit Carson Wentz, Texans, Broncos und Packers. Und alle waren 10 Punkte oder weniger.

Und doch ist dies wahrscheinlich das zweithärteste Team, auf das die Eagles in dieser Saison treffen werden? Nicht weil sie so gut sind, sondern wegen des Clash of Styles. Die Laufverteidigung der Eagles trifft auf eine nicht so moderne Version des Smashmouth-Fußballs.

Wenn Sie es lieben, Teams dabei zuzusehen, wie sie den Ball laufen lassen, und das sollten Sie auch, denn Ballspielen macht Spaß, dann ist dies das richtige Spiel für Sie. Nur fünf Teams haben mehr als die Hälfte ihrer Spiele absolviert: die Bears, Falcons, Eagles, Titans und Giants.

Stützen Sie sich darauf

Manchmal verkomplizieren Trainer die Dinge zu sehr für sich. Haben Sie gute Offensivspieler? Sie machen? Also verdammt, benutze sie. Nick Sirianni war meistens gut darin. Er hat eine großartige Offensivlinie, also läuft er viel. Er hat ein großartiges Receiving-Trio, also gehen etwa 75 % der Passversuche an sie. AJ Brown hat mehr Ziele als jeder andere außer Devonta Smith oder Dallas Geodert zusammen. Siriannis Einsatz von Kenneth Gainwell bei 3rd Down bereitet nach wie vor Kopfschmerzen, aber abgesehen davon hat er sich bei Bedarf auf seine besten Spieler verlassen. Es scheint offensichtlich, aber nicht alle Trainer tun es.

Auch Mike Vrabel setzt auf seine besten Spieler. Nun, in diesem Fall ist er einfach der beste Spieler, er hat nur Derrick Henry und sonst nicht viel auf seiner Liste. Also gibt er Derrick Henry viel Ball. Viel, viel. In jeder der letzten beiden Saisons hat Henry über 36 % der Yards der Titans, wenn er spielt, und 43 % der Spiele sind zu ihm gekommen. Das sind riesige Beträge, die er jede Saison gesteigert hat.

Derrick Henry Arbeitsbelastung

Jahr Spielen % Yards %
Jahr Spielen % Yards %
2018 24.8 23.4
2019 33.8 30.1
2020 38.5 33.8
2021* 43.5 36.3
2022 43.2 40.5

Dies sind die gleichen Nutzungs- und Abhängigkeitsquoten wie bei Teams, die Ballträgern mehr als 400 Berührungen ohne Nachdenken gaben.

RB bei hoher Arbeitsbelastung

Spieler Jahr Schlüssel Spielen % Yards %
Spieler Jahr Schlüssel Spielen % Yards %
Emit Smith 1992 432 42.6 36.5
Emit Smith 1995 439 43.6 36.9
jamal anderson 1998 437 44 39.5
Edgerin James 1999 431 44 37.4
Edgerin James 2000 450 43.9 37.5
Eddie George 2000 453 43.7 36.7
Der Danian Tomlinson 2002 451 43.9 40.8

Derrick Henry ist mit 414 Ballkontakten in dieser Saison auf dem richtigen Weg, was die meisten seit DeMarco Murray im Jahr 2014 und davor Larry Johnson im Jahr 2006 wären. Die beiden haben auch gesehen, wie mehr als 44% der Spiele ihrer Teams sie überquerten.

Jeder NFL-Spieler hat ein Ablaufdatum, und leider ist es für Running Backs ein ziemlich kurzes Datum. Was wird Mike Vrabel tun, wenn Derrick Henry seine übertroffen hat?

(Es wird verursachen Ohio-Staat)

Es ist die schönste Zeit des Jahres

Nicht die Ferienzeit. Draft-Saison-Simulation! Wir haben einen großen Scheinentwurf!

6. Philadelphia Eagles (aus New Orleans): Bryan Bresee, DT, Clemson

General Manager Howie Roseman muss nicht überzeugt werden, um einen Verteidiger ins Visier zu nehmen, insbesondere einen potenziellen Kandidaten wie Bryan Bresee, der die sportlichen Eigenschaften und immateriellen Werte hat, die den Top 10 würdig sind. Jordan Davis und Bresee im gleichen Inneren wären ein Problem für Blocker.

Ich stimme zu. In dieser Nebensaison gibt es viele bewegliche Teile für die Verteidigung der Eagles, wobei James Bradberry, CJ Gardner-Johnson, Marcus Epps, Javon Hargrave, Kyzir White und TJ Edwards voraussichtlich Free Agents sein werden. Einige, vielleicht sogar alle, werden neu signiert. Egal, was mit Free Agency passiert, Howie Roseman wird immer zumindest ernsthaft in Betracht ziehen, in der ersten Runde einen offensiven oder defensiven Lineman zu verpflichten. 6 der 9 (guten) 1st Round Picks, die Howie Roseman gemacht hat, waren offensive oder defensive Linemen, und sie werden dieses Jahr keinen offensiven Lineman der 1. Runde nehmen, es sei denn, Lane Johnson zieht sich unerwartet zurück. Es ist nicht schwer, für eine andere Position oder einen anderen Spieler zu argumentieren, aber wenn Bresee im April die beste Option im Vorstand ist, ist es eine gute Wahl und entspricht voll und ganz der Draft-Philosophie der Crew.

31. Philadelphia Eagles: Jahmyr Gibbs, RB, Alabama

Die Eagles haben seit 1986 kein Running Back mehr für die erste Runde entworfen, aber mit zwei Erstrunden-Picks und Miles Sanders, der bereit ist, die freie Agentur zu treffen, könnten sie den Trend für den richtigen Spieler brechen. Jahmyr Gibbs ist ein plötzlicher Athlet mit der idealen Sicht, Beschleunigung und Empfangsfähigkeit für die Offensive der Eagles. Die Eagles könnten sich stattdessen auch für einen Punktspieler wie Zach Harrison aus dem Bundesstaat Ohio entscheiden, aber ein offensiver Backfielder von Jalen Hurts und Gibbs wäre ein Feuerwerk.

LMAO, es wird in der 1. Runde absolut nicht passieren. Gefühlt verspotten jedes Jahr Leute, die es besser wissen müssten, einen RB oder LB bei den Eagles in der 1. Runde. Es spielt keine Rolle, dass sie zwei erste Runden haben. Es würde nichts ausmachen, wenn sie fünf hätten. Sie nehmen RB in der ersten Runde nicht. 2. Runde? Natürlich war Miles Sanders 2019 dabei und wenn Dalvin Cook 2017 im Vorstand gewesen wäre, hätten sie ihn eingezogen. Aber 1. Runde? Dane Brugler sollte es besser wissen. Er gibt sogar zu, dass es gegen die Organisationsphilosophie verstößt!

Nichts davon wird passieren. Brugler ist so legitim wie sie in der Mock Draft-Industrie kommen, und sein erster Mock Draft im letzten Jahr ist fehlgeschlagen. bei jeder Wahl. Es macht absolut keinen Sinn, jetzt eine Simulation zu machen. Deshalb liebe ich es.

Die Statistik der Woche, die mich nur interessieren kann

AJ Brown TDs in dieser Saison: Sieben

Titans WRs TDs in dieser Saison: 3

Top 5 der schlimmsten Titanen, die auch Adler waren

1. Jim Washburn

Er war nicht gut in seinem Job und ein Arschloch.

2. DeMarco Murray

Er war auch nicht gut in seinem Job und ein Arschloch.

3. Vince Jung

Vor allem war er nicht gut in seinem Job.

4. Jason Babin

Er war wirklich gut in dem, was er für seinen Job hielt.

5. Jevon Kearse

Rekordvertrag in Free Agency, mittelmäßiges Spiel.

Add Comment